5 Tonnen in 10-minütiger Totalsperrung

Sieben Signalportale zwischen Anschluss Buchrain und der Verzweigung Rütihof

Auf der Autobahnteilstrecke N14 im Kanton Luzern zwischen Anschluss Buchrain und der Verzweigung Rütihof werden 7 Signalportale gestellt. Diese dienen der Geschwindigkeitsharmonisierung und der Gefahrenwarnung für die Autofahrer und somit dem Verkehrsmanagement auf der Nationalstrasse.

In der zweitletzten Oktoberwoche werden nun die 30 Meter langen und 5 Tonnen schweren Stahlträger während jeweils einer 10-minütigen Totalsperrung der Autobahn montiert.

Die Energieversorgung der LED-Signalisationstafeln wird mittels auf den Trägern montierten Solarpanels sichergestellt. IBH durfte die Aufgaben von der Machbarkeitsstudie bis hin zur Realisierung für die Stahltragwerke übernehmen.

Kontakt

Ingenieurbureau Heierli AG
Culmannstrasse 56
CH - 8006 Zürich

Tel +41 (0)44 360 31 11
Fax +41 (0)44 360 31 00
E-Mail: inbox@heierli.ch


QR Code für Kontaktdatenübernahme

Alle Rechte vorbehalten - Ingenieurbureau Heierli AG