Montage Signalportalträger in 10-minütiger Totalsperrung

40 Signalportale zwischen der Verzweigung Zürich Nord und Anschluss Effretikon

Auf der Autobahnteilstrecke A1 im Grossraum Zürich zwischen der Verzweigung Zürich Ost/Nord und dem Anschluss Effretikon finden bis voraussichtlich 2021 umfangreiche Instandsetzungsarbeiten sowie Massnahmen zur Verkehrsoptimierung statt. Im Zuge der Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung werden insgesamt 40 neue Signalportale erstellt. Das längste Portal ist 54 Meter lang und hat ein Gewicht von 40 Tonnen. Insgesamt werden 950 Tonnen Stahl verbaut.

 

Die IBH ist Teil der Ingenieurgemeinschaft Zürich Ost-Effretikon und zuständig für die Statik der Signalportale und den Landerwerb für die Projektphase Realisierung. Ausserdem sind wir im Bauleitungsteam Trassee eingebunden.

 

weitere Infos

Kontakt

Ingenieurbureau Heierli AG
Culmannstrasse 56
CH - 8006 Zürich

Tel +41 (0)44 360 31 11
Fax +41 (0)44 360 31 00
E-Mail: inbox@heierli.ch


QR Code für Kontaktdatenübernahme

Alle Rechte vorbehalten - Ingenieurbureau Heierli AG